14.05.2019

Stadtteilfest Gremmelmodde

unser Ehrenamtlicher Ede (3.v.l.) im Gespräch

Noch nie von gehört? Unter diesem Namen fand am Samstag, den 11. Mai auf dem Platz der St.-Bernhard-Kirche ein Fest zum Austauschen und Vernetzen statt. BürgerInnen konnten die Stadtteilangebote allerhand Einrichtungen und Organisationen kennenlernen. Und so waren auch wir von der Taschengeldbörse mit dabei und verteilten Flyer und Informationen an Interessierte.
Ein Dank den OrganisatorInnen - die Taschengeldbörse ist gerne auch nächstes Mal wieder dabei, wenn es heißt "GremmelmodderInnen versammelt euch".

Weitere Informationen dazu in einem Bericht der WN

15.04.2019

Jugendliche der Taschengeldbörse sind "Digital mobil"

Linus Knickenberg und Paris Saliveros werden in den nächsten Wochen acht ältere Münsteranerinnen bei ihrem Umgang mit einem Tablet-PC unterstützen. Im Rahmen des Projektes „Digital mobil in Münster“ können die Seniorinnen erste Erfahrungen mit der Technik sammeln. Wie funktioniert der Touchscreen? Welche Möglichkeiten habe ich mit dem Tablet? Wie komme ich damit ins Internet? Für all diese Fragen stehen die beiden Jugendlichen den Seniorinnen in Fragestunden zur Verfügung und zeigen dabei, dass die neue Technik gar nicht immer schwer zu bedienen ist.
Auch die Westfälischen Nachrichten berichteten.

Ermöglicht wurde das Projekt durch die Kommunale Seniorenvertretung, den Verein „Bürgernetz Münster“, die Taschengeldbörse und die Sparkasse Münsterland Ost.

10.03.2019

Frühjahrspost...

...tütete unsere Ehrenamtliche Beate in den vergangenen Tagen fleißig ein. Bald findet sich also Post von der Taschengeldbörse in Ihren Briefkästen.

08.10.2018

3. Platz beim Münsterhack!

Das ist ein toller Erfolg! Am 8. Oktober 2018 erhielten die Gewinner des zweiten „Münsterhack“ ihre Preise. Für 58 Stadtvisionäre ging es dabei wieder um Ideen, die Münster besser machen, umzusetzen in 36 Stunden. Aus 17 Ideen wurden neun für die Umsetzung gewählt. Die Themenbereiche umfassten Mobilität, Events, Seniorenhilfe, Umweltschutz und Fundraising. Schirmherr ist Oberbürgermeister Markus Lewe.

200 Gäste waren zur Präsentation der Ideen gekommen, fünf Minuten hatte jede Gruppe dafür Zeit. Heiß diskutierte die Jury anschließend, welche Idee besonders innovativ, (kommerziell) verwertbar, nachhaltig und nützlich für Münster sei sowie gut präsentiert wurde.

Und wir sind sehr stolz: Den dritten Platz erhielt die Taschengeldbörse!

Sprechstunden

Die Taschengeldbörse-App

Ladet euch jetzt die App runter und erfahrt ganz einfach und auch unterwegs, wo ihr wann gebraucht werdet.

Einfach im App-Store oder Play-Store nach „Taschengeldbörse" suchen und kostenlos runterladen!

Sprechstunde im Südviertelbüro

Jeden Freitag von 10 – 12 Uhr
im Südviertelbüro
Hammer Straße 69
48153 Münster